PANDAS DON`T CRY

Serienpilot für Webserie 2019


Ein Bauernhof. Ein paar Hühner. Ein paar Schafe und sieben Großstadt Kids zwischen Parties, Drogen, Kleinkriminalitat und Sinnsuche, die auf einem Therapiehof, die einmalige Chance auf einen Neuanfang bekommen sollen. Sie sind wild, traurig, laut, verzweifelt, still, vernünftig, verliebt, unergründlich und haben immer was zu sagen.

Festivals (Auswahl):
Max Ophüls Film Festival; *Best Pilot* Seriale; *Best German Series* Webfest Berlin; London Short Series Festival *Best Cinematography*; Seriencamp München; Nashville Film Festival; Bogota Webfestival u.a.

NENN MICH NICHT BRUDER

Kurzfilm 2018

ausgestrahlt im WDR Fernsehen und auf ARTE 

Listed in the AG Kurzfilm Catalogue "German Short Films 2019"

Cheyenne spielt Fußball und hängt mit der Clique ihres Freundes ab, in der hauptsächlich Saufen und Pöbeln angesagt ist. Eines Tages stößt Dany zum Training. Als Cheyenne sein Geheimnis erfährt, handelt sie, ohne nachzudenken.

Festivals (Auswahl):
Odense Int. Festival; Interfilm Festival Berlin *2nd Prize*; Lucas Film Festival; Flimmertest Hamburg *Bester Kurzfilm*; 2ANNAS Riga Int. Festival; Bamberger Kurzfilmtage 2019; Kurzfilmwoche Regensburg 2019; Kurzfilm Festival Köln u.a.

*Prädikat besonders wertvoll*, FBW, Wiesbaden, 2019

Y

Kurzfilm 2017

Laura ist eine der jungen Frauen, die der neuen selbstbewussten Ich-Ich-Ich-Generation, auch „Generation Y“ genannt, angehört. Das Leben hält so eine Fülle an Möglichkeiten bereit, dass Laura ihre eigenen Ziele und Ideale aus den Augen verloren hat. Eines Nachts trifft sie auf Safi, die aus ihrem Heimatland geflohen ist. 

Festivals (Auswahl):
Barcelona Int. LGBTIB Film Festival; BFI Flare London LGBT Film Festival; Indianapolis LGBT Film Festival; Berlin Feminist Week; Scottish Mental Health Arts Film Festival *Best Short Drama*; Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg; Durban Gay & Lesbian Film Festival *Jury Award* u.a.

Der Himmel Ist Überall Blau

Kurzfilm 2016
gefördert durch die Film- und Medienstiftung NRW

Zeit, das Leben ernst zu nehmen. Zusammenzuziehen, sich ein Nest zu bauen, Eigenständigkeit und zugleich Zweisamkeit zu erfahren. Aber dann wird eine Krankheit diagnostiziert, die alles ändert. Was macht man, wenn plötzlich das Leben ungewiss ist? Wie stellt man sich, wie sagt man es dem anderen?

Festivals (Auswahl):
Video/ Filmtage_Screening *Jury Award Medien.RLP*; Barcelona Int. Disability Festival *Best Fiction Award*; Aesthetica Film Festival; Camerimage Int. Film Festival; Kolkata Shorts *Best Student Short Film*; Los Angeles Diversity Festival *Best Director Short Film*; New Renaissance Film Festival *Best Director Award*; Int. Disability Film Festival BREAKING DOWN BARRIERS *Best Short Feature Film*; Evolution Mallorca Int. Film Festival; Fünf Seen Filmfestival u.a.



LILLY

Kurzfilm 2015

Lilly hat Bulimie. Ihr Problem verheimlicht sie seit vielen Monaten erfolgreich vor ihren Eltern. Im Chat findet sie Trost bei Anna. Die beiden jungen Frauen sind Teil einer Bewegung, die sich Pro Ana bzw. Pro Mia nennt.

Festivals (Auswahl):
Best International Film Festival *Nomination Best Actress*;

Grandoff World Independent Short Film Awards *Nomination Best Actress*; Global Health Film Festival; Human Rights Film Festival; 4 Ficae Diseases Int. Short Film and Art Festival; Video/ Filmtage_Screening u.a.


*Prädikat besonders wertvoll*, FBW, Wiesbaden, 2015

Short of the monthder FBW, Wiesbaden, 2015